FANDOM


Oberführer Helga von Bulow war ein hochrangiges Mitglied der Paranormalen Division der SS und war für die Garnison in Wulfburg verantwortlich und eine treue Schülerin der Hohepriesterin Marianna Blavatsky, Helga war eine fähige Anführerin, machte aber zu viele sorglose Entscheidungen, die die Sicherheit ihrer Truppen gefährdeten. Während die weiblichen Elite-Wachen ihr fanatisch treu blieb, waren die männlichen Soldaten ihr gegenüber skeptisch.

Mit dem Wissenschaftler Dr. Zemph entdeckte Helga die Leiche des Dritten Dunklen Ritters in der Wulfburger Kirche und befahl Zemph, den Extraktionsprozess durchzuführen. Als Sie über die Ankunft von B.J. Blazkowicz informiert wurde, befahl Helga ihrer Elite-Wache, ihn aufzuhalten, während sie und Zemph sich aus der Kirche zurückzogen.

Als sie das Grabmal von Olaric erreichte, wollte Helga den Dolch der Warding bergen. Zemph aber warnte sie vor den schlimmen Konsequenzen, den Dolch zu nehmen, aber Helga entschloß sich und erschoss Zemph. Als sie den Dolch nahm, sah Helga die ungeheure Form von Olaric, der aus seinem Grab aufstieg. Bevor sie reagieren konnte, wurde Helga von Olaric brutal getötet. Blazkowicz fand ihre Leichenteile später im Grab von Olaric.

Verfluchter Sand Bearbeiten

In der Xbox Version wurde Helga zuvor auf eine Mission geschickt, um einige alte Tafeln, die in einem unterirdischen Grab in Ägypten versiegelt wurden, zu bergen.

Als Helga und ihre Leibwächter durch die Katakomben zogen, wurden sie von Blazkowicz und Agent One verfolgt. Trotz ihrer besten Bemühungen konnten die beiden Männer nicht verhindern, dass Helga fliehen konnte. Sie erhielten den Auftrag sie zu verfolgen, Agent One und Blazkowicz stahlen ein Junkers Ju-52 Transportflugzeug und flogen nach Deutschland. Als sie sich der Burg näherten, eröffneten deutsche Flugabwehrkanonen das Feuer und schossen die Agenten ab. Helga nahm die beiden Agenten fest und brachte sie zur Vernehmung auf Burg Wolfenstein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.