FANDOM


Hohepriesterin Marianna Blavatsky ist die verantwortliche Frau für Operation Auferstehung. Sie unterrichtete Helga Von Bulow auf den Wegen des Okkulten. Wenig wird von ihr erwähnt, bis die OSA von der Zeremonie erfährt.

Hintergrund Bearbeiten

Blavatsky hat einige Zeit die schwarzen Künste studiert. Sie hat sich als die führende Praktizierende für das Okkulte in den Rängen der Nazis hochgearbeitet. Als solche steht sie Himmler nahe und genießt ein hohes Ansehen. Blavatsky hat viele Mentoren, und Helga ist eine ihrer leidenschaftlichsten Anhänger. Mit viel Geduld hat Sie Informationen zusammengetragen, die die Nazis auf eine höhere Macht stossen ließen.

Details Bearbeiten

Im Finale verwandelt Sie drei Übersoldaten in Dunkle Ritter, um Heinrich aus seinem Gefängnis zu befreien. Blavatsky warf sich vor Heinrich nieder und versprach, ihm zu dienen. Heinrich belohnte dies, indem er sie zu einem untoten Sklaven machte. Kurze Zeit später wird sie von Blazkowicz getötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.