FANDOM


Nachtsonne.jpg

Sergei Kovlov bietet BJ den ersten Nachtsonne Kristall an, nachdem er es ablehnt, das Medallion abzugeben.

Sergei Kovlov ist ein Mitglied der Goldener Morgen Gruppe in Wolfenstein.

ÜberblickBearbeiten

Sergei ist ein junger Russe, der viel über die Thule-Rasse, ihre Sprache und Technologie weiß. Er versuchte die Bohrungsanlage zu infiltrieren, um die Nazis davon abzuhalten das zweite Thule Medallion zu erlangen, wurde dabei allerdings festgenommen.

StoryBearbeiten

Sergei begegnet man zum ersten mal zu Beginn der Mission "Dig Site". BJ findet ihn in einem Zelt mit einem einzelnen Nazi, den er überwältigt. Der junge Russe erkennt BJ sofort und erzählt ihm über die amerikanische Mission. Er gesteht ihm, dass er während seiner Folter den Aufenthaltsort des zweiten Medallions offenbarte.

Nachdem BJ in die Kammer vorstößt und das Medallion erlangt, stößt auch Sergej dazu; BJ, der nicht genug über den Goldenen Morgen weiß um ihm zu vertrauen, weigert sich Sergei das Medallion zu geben. Sergei verstärkt die Macht des Medallions und gibt BJ weitere Hilfestellungen.

Wenn man zum Safehouse der "Goldener Morgen"-Gruppe zurückkehrt, so trifft man Sergei, der gerade Thule Manuskripte übersetzt. Dies tut er an weiterer Stelle noch einmal, hat allerdings sonst keine besonderen Handlugswerte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki