FANDOM


Der grausame König Heinrich I. wird mittels eines Zaubers in ein unterirdisches Gefängnis gesperrt.

1000 Jahre später findet der Wolfsclan Heinrichs Gefängnis und versucht ihn mit Okkultismus zu befreien und ein neues Reich auf zubauen.

B.J. Blazkowicz soll heraus finden was der Wolfsclan plant wird aber mit seinem Kollegen erwischt und festgenommen. Dieser wird am Tisch eines Arztes umgebracht. B.J kann allerdings fliehen und findet im Spielverlauf genaueres über die Absichten von Höller heraus. Dazu kommen später in Norwegen Übersoldaten die von den Wolfsclan Professoren hergestellt werden.